Notting Hill

      Kommentare deaktiviert für Notting Hill
notting hill london

Der Londoner Stadtbezirk Notting Hill wurde nach dem Erfolg der romantischen Komödie „A Place Called Notting Hill“ weltberühmt. Mit Julia Roberts und Hugh Grant in den Hauptrollen. Der Bezirk ist nicht nur Schauplatz einer romantischen Geschichte, sondern zieht Tausende von Touristen an, weil er ein bezaubernder Bezirk ist (von einigen als der bezauberndste Bezirk Londons angesehen). Voller viktorianischer Gebäude, farbenfroher Häuser und mehrerer Läden und Antiquitätenläden voller Objekte für diejenigen, die gerne Designstücke und Vintage-Kleidung ausgraben.

Nach den 80er Jahren wurden in diesem Gebiet, das bis dahin bescheidene Preise hatte, viele Veränderungen vorgenommen, die eine jüngere Bevölkerung anzuziehen begannen. Heute ist Notting Hill überwiegend weiß und kann einen hohen Preis für das Leben in der Nachbarschaft zahlen.

Geschichte

Obwohl es heute bei Touristen sehr beliebt ist, hat Notting Hill eine recht turbulente Geschichte. So schwer es auch zu glauben sein mag, es ist nicht immer so charmant. Bis in die 1950er Jahre wurden die Häuser in der Gegend (einst im Besitz der Aristokratie) von mehreren Familien bewohnt, die unter sehr prekären Bedingungen lebten.
Dies änderte sich kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Das Gebiet wurde nach und nach von mehreren Einwanderern aus den karibischen Kolonien, den Westindischen Inseln (Westindien oder Karibisches Becken) und anderen aus Afrika bewohnt.
Mit einer großen schwarzen Bevölkerung war Notting Hill der Schauplatz der ersten radikalen Konflikte, die im August 1958 in London stattfanden.
In den darauf folgenden Jahren organisierten sich diese Einwanderer selbst und schufen den ersten Notting Hill-Karneval, der heute für die große Besucherzahl (etwa 1 Million) am letzten Augustwochenende verantwortlich ist.

Portobello Straße und Portobello Markt

Die Portobello Road ist die touristische und kommerzielle Hauptachse des Bezirks und gleichzeitig das Tor zu Notting Hill. Hier findet wöchentlich der Portobello Antiquitätenmarkt statt, der als eine der wichtigsten Attraktionen gilt. Besonders für diejenigen, die gerne nach Vintage-Kleidung und Accessoires, Kunst, Büchern und Schallplatten sowie vielen verschiedenen und schönen Dingen graben.

Der Markt von Portobello, der immer am Samstagmorgen stattfindet, ist eine Londoner Tradition, die sowohl Touristen als auch Einheimische aus verschiedenen Teilen Londons anzieht. Die Haupttage der Messe sind Freitag und Samstag, obwohl von Montag bis Donnerstag ein kleinerer Markt stattfindet.

An Wochentagen kaufen die Einheimischen Obst und Gemüse. Gebrauchte Gegenstände sind freitags inbegriffen, aber der Samstag ist der verkehrsreichste Tag des Marktes, wenn alle Antiquitätenstände geöffnet sind und Schnäppchenjäger eintreffen.

Es gibt auch ein paar Kleidungsstände. Fast einen Kilometer lang bietet dieser lebendige West-Londoner Markt eine unendliche Vielfalt an Waren.

Leben in der Nachbarschaft

Obwohl es in den Monaten der Hochsaison ein beliebtes Touristengebiet ist, kann das Leben in Notting Hill als ruhig bezeichnet werden. Das Gebiet ist äußerst sicher und verfügt über geräumige Häuser mit Terrassen, Hinterhöfen und Gärten, die an kleine Vorstadthäuser erinnern.

Sie können ein Fahrrad mieten, um eine Fahrradtour zu machen, und es gibt viel Platz für die Familie. Literaturliebhaber werden es lieben, neue Titel im Reisebuchladen zu finden (genau wie im Film)! Für diejenigen, die gute Restaurants mögen, gibt es in Notting Hill eine große Auswahl.

Notting Hill-Karneval

Im August feiern Millionen von Menschen das größte Straßenfest Europas. Der Karneval von Notting Hill ist das karibische Festival, das den Westen Londons übernimmt.
Eine riesige Parade von Festwagen zieht an der Notting Hill Carnival Road vorbei und füllt die Straßen mit Kostümen, Blaskapellen, Calypso-Musik und einer Vielzahl köstlicher Speisen.
Es ist ratsam, sich gut auf die Karnevalsfeierlichkeiten in Notting Hill vorzubereiten. Da sie sich über ein großes Gebiet erstreckt, sind einige Straßen gesperrt und andere sind während des Karnevalswochenendes unterbrochen.
Stellen Sie sicher, dass Sie eine Karte der Karnevalsroute sowie Informationen über öffentliche Toiletten und Bars haben.
Es ist auch nützlich, vor dem Karneval die Wettervorhersage in London zu überprüfen. Nehmen Sie eine Sonnenbrille, einen Regenschirm und eine Flasche Wasser mit.

Künstlerisches Leben

Die Nachbarschaft atmet Kunst. An Messetagen ist es nicht ungewöhnlich, Straßenkünstler und Musiker zu finden, die zur Unterhaltung der Touristen, die auf dem Markt von Portobello zirkulieren, eine besondere Show bieten. Es ist auch möglich, bildende Künstler zu finden, die ihre Werke ausstellen und Kunstwerke verschiedener Stilrichtungen auf dem Straßenmarkt und in örtlichen Geschäften kaufen.