Tower Bridge

      Kommentare deaktiviert für Tower Bridge
tower bridge

Die Tower Bridge ist eine unerschöpfliche Quelle der Faszination für Besucher. Viele derjenigen, die den Tower of London besuchen, warten oft lange darauf, dass der Bürgersteig geräumt wird, damit ein Seeschiff in den Pool of London einfahren kann. Obwohl die beiden Waagen, die den Damm tragen, jeweils über 1.000 Tonnen wiegen, können sie in weniger als zwei Minuten angehoben werden. Die Brücke wurde zwischen 1886 und 1894 von der City of London Corporation gebaut, um die südöstlichen Vorstädte mit der Stadt und Ost-London zu verbinden. Sie hat mehr als eine Million Pfund gekostet.

Seit ihrer feierlichen Einweihung am 30. Juni 1894 ist die Tower Bridge zu einem der wichtigsten Symbole Londons geworden. Sie können noch immer die originalen hydraulischen Maschinen bewundern, die bis 1976 verwendet wurden, und vom Oberdeck aus eine herrliche Aussicht genießen. Der Zeitpunkt, zu dem die Brückenwaage gewogen wird, ist in der Tower Bridge Lift Information angegeben.

Ganz in der Nähe befindet sich der Tower Pier, die Anlegestelle für die Flussanlegestellen, die Touristen auf Kurzreisen zu Sehenswürdigkeiten bringen. Das Flussufer vor dem Tower of London, das Teil des Tower-Geländes ist, wird von Kindern als Spaßstrand genutzt. Sie haben dem verstorbenen Lord Wakefield für diese Freude unter freiem Himmel zu danken. Als er 1934 Sir Charles Wakefield war, erhielt er von König George V. die Erlaubnis, die Küste in einen Spielplatz umzuwandeln, indem er Hunderte von Tonnen Sand auf dem Kiesstrand ausbreitete. Sie wurde in diesem Jahr eröffnet und ist seitdem sehr beliebt.